Bürophilosophie
Als  Architekturbüro, das in Chur tätig ist, interessieren uns Gebäude, die Baukunst und Handwerk symbiotisch in sich vereinen. Die Wechselwirkung von theoretischer Beschäftigung und praktischer Tätigkeit prägen die Projekte in unserem Büro. Wir suchen nach einer Architektur, die nebst Komplexität auch Angemessenheit, Langlebigkeit, Lebenstauglichkeit und Wohnlichkeit verkörpert. Unsere Architektur führt einen Dialog mit den umliegenden Bauten der Stadt, thematisiert die Beziehung zur Umgebung und lässt Nachbarschaften entstehen. Die Arbeit in unserem Büro umfasst alle Bereiche, von planerischen, städtebaulichen Fragestellungen bis zur Umsetzung in die gebaute Substanz.

Projektierung und Ausführung
Mit dem Entwurf als Kernkompetenz erarbeiten wir Studien, Architekturwettbewerbe und Konzeptideen. Entwurfsideen werden vertieft zu einem Projekt bearbeitet bis hin zur Baubewilligung und Ausführungsplanung. Die praktische Tätigkeit in unserem Büro umfasst weiter die Kosten- und Terminplanung und je nach Projektgrösse auch die Bauleitung. 

Lehre
Die bisherige Tätigkeit von Franco Pajarola in der Lehre als Dozent für Entwurf und Konstruktion, an diversen Fachhochschulen und Hochschulen der Schweiz, bereichert unsere Arbeit im Büro. Die Auseinandersetzung mit architekturtheoretischen Fragen wird mit den praktischen Fragen des Bauens verknüpft.

Ab 2012 war Franco Pajarola als Lehrbeauftragter für Entwurf und Konstruktion an der Hochschule Luzern tätig.  
Seit 2015 ist er als Hauptamtlicher Dozent auf der Stufe Advanced tätig, hält Vorlesungen im Kernmodul Architektur und Tektonik und betreut im Projektmodul den Entwurf und die Konstruktion. Gleichzeitig betreut er das Bachelordiplom und vereinzelte Masterarbeiten.

Büropartner    
Sonja Grigo Msc Arch Dipl. Architektin
Franco Pajarola Msc Arch Dipl. Architekt SIA

Anzahl Mitarbeiter
3

Ehemalige MitrbeiterInnen
Mirjam Maurer Msc Arch ETH
Magdalena Havlova Dipl. Ing. Architektin
Fabian Wicki Bsc Arch ETH
Nina Röthlin Dipl. Architektin BA FHZ